HFC holt Titel in der 2. Hobby-Fußball-Liga.

HFL, 12.12.2019
WIR SIND MEISTER!!!
Wer hätte das gedacht? Nachdem dem zweimaligen Fast-Abstieg in Liga 3 holt sich der HFC dieses Jahr den Titel und steigt in Liga 1 auf.

In 18 Spielen holte der HFC 13 Siege und 2 Unentschieden. Nur 3x musste man als Verlierer vom Platz gehen. Mit 66:22 Toren hat der HFC zudem die beste Tordifferenz aller (!) Hobby-Liga-Teams (inkl. Liga 1 und Liga 3).

Insgesamt liefen diese Saison 31 verschiedene Spieler*innen für den HFC auf. Die meisten Tore erzielten Alexander Pipam (14), Stephan Eibegger (13) und Roland Taber (10). In der Einsatz-Statistik liegen Christian Kozina (14), Kristof Pipam (13), Martin Kaimbacher (13) und Georg Habermann (13) ganz vorne.

Abseits von Zahlen und Statistiken wird jetzt aber vor allem einmal eines - gefeiert! Die HFC-Weihnachtsfeier am Samstag wird somit auch gleich zur Meisterfeier!
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Eggenberg 04 10/4
2. H.F.C. Headban  9/5
3. NK Vinko-Verpa  9/4
4. Club Graz 05 7/4
5. FC Kiwi Sandga  6/4
6. HFC Graz 1999 6/4
7. FC St. Johann   3/4
8. Oranje 2/4
9. Akademischer T  0/3
Großfeld-Premiere geglückt!
2013 wagten sich die HFCler erstmals ins Duell Elf gegen Elf.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2020