HFL, 20.04.2005
Spitzenpartie erster gegen zweiter
Am Donnerstag (20.00, Pestalozzi) geht├éÔÇÖs f├â┬╝r den HFC Graz 09 weiter in der HFL: Der Titelverteidiger muss zum Tabellenf├â┬╝hrer Grazgo! Rangers (4:5, 11:7), den man mit einem Sieg wieder ...

Am Donnerstag (20.00, Pestalozzi) geht├éÔÇÖs f├â┬╝r den HFC Graz 09 weiter in der HFL: Der Titelverteidiger muss zum Tabellenf├â┬╝hrer Grazgo! Rangers (4:5, 11:7), den man mit einem Sieg wieder ├â┬╝berholen k├â┬Ânnte. Daf├â┬╝r ist gegen├â┬╝ber dem ersten Spiel (10:9) aber eine deutliche Leistungssteigerung n├â┬Âtig.
Neues Jahr, neues GlŘck
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefŘllt.
1. H.F.C. Headban  42/18
2. IF Litenborg K  40/18
3. Celtic Graz 27/18
4. Grazhoppers FC  26/17
5. HFC Ettl Bros.  24/17
6. Gunners FC 23/16
7. FC Kiwi Sandga  22/18
8. HFC Graz 1999 21/19
9. Atletico Graz 21/19
10. 1.FC Hopfen &   19/18
11. FC Ambrosi Gra  15/18
HFL 2005: Das Unm÷gliche geschafft
9 Tore Unterschied waren n÷tig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  ę HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018