Es geht wieder nach oben.

HFL, 29.11.2015
Aufstieg fixiert
Ein Jahr Zweitklassigkeit war genug: Mit einem fulminanten 8:1 über den IF Litenborg schießt sich der HFC Graz 1999 zurück in Liga I. Taber und Aibangbee treffen je drei Mal.

9. November 2014: Ein 2:2 gegen die Phantoms besiegelt nach zehn Jahren den bitteren Gang des HFC Graz 1999 in Liga II. Etwas mehr als ein Jahr später steht fest: Der Besuch in der zweithöchsten Spielklasse war nur von kurzer Dauer. Nach 13 Siegen, 4 Remis und nur 1 Niederlage stehen die Grau-Orangen zwei Runden vor Saisonende als Aufsteiger fest.

Beeindruckend war dabei vor allem die Art und Weise: In der Union Halle A wurde der IF Litenborg mit 8:1 (3:0) regelrecht zerlegt. In Hälfte eins traf Roland Taber drei Mal und liegt jetzt mit 20 Toren ex aequo mit Lundrim Arifi (Merano Stars) auf Platz 1 der Torschützenliste. Nach der Pause zeigte vor allem Efe Aibangbee auf, auch er schaffte einen Hattrick. Die weiteren Treffer erzielten Christoph Steinkellner und Johannes Thonhauser, dazu trafen die HFCler drei Mal Metall. Einziger Schönheitsfehler: Kurz vor dem Ende wurde ein überragender Daniel Hofer im HFC-Tor zum Ehrentreffer der Gäste bezwungen.

Insgesamt war das 8:1 aber eine der stärksten Saisonleistungen, v.a., weil auch der Gegner noch um den Klassenerhalt kämpfte. Gleichzeitig war es auch eine Ansage an Peggau Calcio: Wenn ihr Punkte verliert, werden wir uns den Meistertitel holen. (CK)
 
 
22.05.2010, Posthalle Graz, 5 Feldspieler
HFC Odörfer - HFC Graz 19992:1 (2:0)
92 Markus Schrei - 22 Maximilian Besenhard, 0 Stefan Großmann, 9 Christian Kozina, 0 Patrick Mayrhofer, 5 Bernhard Trapp, 11 Peter Wagner, 4 Stefan Zengerer
Tore: Besenhard
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. IF Litenborg K  23/10
2. H.F.C. Headban  22/10
3. Grazhoppers FC  19/11
4. HFC Ettl Bros.  18/11
5. Gunners FC 16/10
6. FC Ambrosi Gra  14/10
7. Celtic Graz 12/10
8. Atletico Graz 12/10
9. HFC Graz 1999 10/10
10. FC Kiwi Sandga  10/11
11. 1.FC Hopfen &   3/9
2008: Herzschlagfinale zum 2. HFL-Meistertitel
Gegen Kalsdorf dreht der HFC ein 1:4 und wird zum zweiten Mal Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018