Makava-Doping bracht nicht den gewünschten Effekt.

Turnier, 25.09.2014
Flasche leer?
1 Sieg, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen - die Bilanz vom Oranje-Turnier am LSZ-Kunstrasenplatz liest sich alles andere als berauschend. Immerhin reichte das aber, um mit einem erzielten Tor 6. von 8 zu werden.

Vor allem in den ersten vier Spielen ging wenig bis gar nichts. 0:2, 0:2, 0:2 und 0:4 lauteten die Resulate. Defensiv besser wurde es erst nach einigen Umstellungen, nach vorne hin gelang weiterhin nicht alles (1:0, 0:1 und 0:0). Immerhin erreichte man damit aber vier Punkte und den 6. von 8 Plätzen. (CK)
 
 
01.03.2008, Sportcenter Pichlergasse, 4 Feldspieler
Infinites - HFC Graz 19992:11 (2:11)
1 Stefan Steiner - 10 Johannes Thonhauser, 23 Stefan Großmann, 18 Joachim Schuller, 9 Christian Kozina, 33 Philipp Podbrecnik, 13 Florian Pregartbauer, 5 Bernhard Trapp, 11 Peter Wagner, 4 Stefan Zengerer
Tore: Thonhauser J. (3), Grossmann (2), Schuller (2), Kozina, Podbrecnik, Pregartbauer F., Trapp
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Phantoms 6/2
2. LOK Graz 3/1
3. Grazer Lions 3/2
4. Phönix Neuhart  1/1
5. Celtic Graz 1/1
6. FC Kiwi Sandga  1/1
7. 1.FC Hopfen &   1/1
8. Grazhoppers FC  0/0
9. HFC Graz 1999 0/1
10. Atletico Graz 0/1
11. Gunners FC 0/1
2008: Herzschlagfinale zum 2. HFL-Meistertitel
Gegen Kalsdorf dreht der HFC ein 1:4 und wird zum zweiten Mal Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019