Das lange Warten hat ein Ende.

Club, 13.04.2013
Die neuen Trikots sind da!
Was lange währt, wird endlich gut. Nach knapp fünf Monaten des Hoffens und Bangens ist es nun endlichen soweit: Die neuen Trikots sind da! Beim HFL-Spiel am Sonntag gegen die Merano Stars kommen sie erstmals zum Einsatz.

Dabei können die Fans auch einige Neuerungen bewundern: So befindet sich auf der Brust der neuen Trikots ab sofort das Logo der Steirischen Kinderkrebshilfe, der ab sofort auch die jährlich erwirtschafteten Überschüsse zugute kommen sollen. In Gedenken an Gründungsmitglied Thomas Walcher wurde zudem am Kragen jedes Shirts die Zahl "14" aufgedruckt. Und natürlich hat auch das neue Logo seinen Platz am Trikot gefunden.

Erstmals im Einsatz werden die neuen Trikots am Sonntag sein, wenn der HFC Graz 1999 gegen die Merano Stars antritt (16:00 Uhr, Union Halle B). (CK)
 
 
14.02.2003, Arena 09 (Kirchengasse), 3 Feldspieler
HFC Graz 1999 - Infinites16:15 (16:15)
99 Martin Müller - 8 C.Matthias Kügler, 13 Florian Pregartbauer, 10 Johannes Thonhauser, 6 Christopher Brix, 15 Harald Fleck, 11 Peter Wagner, 14 Thomas Walcher, 9 Christian Kozina
Tore: Kuegler (3), Pregartbauer F. (3), Thonhauser J. (3), Brix (2), Fleck (2), Wagner (2), Walcher T.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. IF Litenborg K  33/14
2. H.F.C. Headban  32/14
3. HFC Ettl Bros.  24/14
4. Grazhoppers FC  23/14
5. Gunners FC 20/13
6. HFC Graz 1999 18/15
7. Celtic Graz 18/14
8. FC Ambrosi Gra  15/15
9. Atletico Graz 15/15
10. 1.FC Hopfen &   13/14
11. FC Kiwi Sandga  10/14
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018