5:1 am Kunstrasen des Landessportzentrums.

Testspiel, 26.05.2012
Gutes Testspiel
Im freundschaftlichen Aufeinandertreffen am Kunstrasen des Landessportzentrums besiegte der HFC Graz 1999 den HFC Odörfer mit 5:1. Die Tore erzielten Besenhard (2), Lang, Wagner und Fiala.

Der Sieg hätte auch höher ausfallen können, wurden doch vor allem vor dem Seitenwechsel einige hochkarätige Möglichkeiten liegen gelassen. Glücklicherweise zeigte sich aber auch Odörfer nicht sehr effizient im Abschluss. Erst nach Seitenwechsel konnten sie den starken HFC-Schlussmann Daniel Hofer erstmals bezwingen, doch der HFC, der schon mit 2:0 in die Pause gegangen war, legte kurz darauf zwei Tore nach und ging letzten Endes als souveräner Sieger vom Platz.

Einziger Wermutstropfen: Kurz vor Spielende verletzte sich die Nummer 15 des HFC Odörfer ohne Fremdeinwirkung am Knöchel, der rasch anschwoll. Der HFC Graz 1999 wünscht auf diesem Wege gute Besserung! (CK)
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Phantoms 6/2
2. LOK Graz 3/1
3. Grazer Lions 3/2
4. Phönix Neuhart  1/1
5. Celtic Graz 1/1
6. FC Kiwi Sandga  1/1
7. 1.FC Hopfen &   1/1
8. Grazhoppers FC  0/0
9. HFC Graz 1999 0/1
10. Atletico Graz 0/1
11. Gunners FC 0/1
2008: Herzschlagfinale zum 2. HFL-Meistertitel
Gegen Kalsdorf dreht der HFC ein 1:4 und wird zum zweiten Mal Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019