Der HFC in der ASVÖ-Halle.

HFL, 07.04.2011
Zu Gast beim Vizemeister
Sechs Punkte sind es, die der HFC in der Tabelle vor Oranje liegt. Geht es jedoch nach der Statistik, sind die Herren in orange zu favorisieren: In sechs HFL-Spielen konnte der HFC gegen Oranje noch nie gewinnen. Es wäre also hoch an der Zeit.

Von der Tabelle dürfen sich die HFCler jedenfalls nicht blenden lassen: Während Oranje ein Spiel weniger ausgetragen hat und bereits gegen Meister Eggenberg antreten musste, hatte es der HFC bisher vorwiegend mit Teams aus der unteren Tabellenhälfte zu tun. In diesen Spielen präsentierten sich die Grau-Orangen aber über weite Strecken stark, was die Hoffnung nährt, dass am Sonntag auch ein Sieg gegen Oranje möglich ist. Dabei helfen sollen HFL-Debütant Stefan Kirnstötter sowie Daniel Hofer, der dreieinhalb Jahre nach seinem bisher einzigen HFL-Spiel sein Comeback im HFC-Tor feiern wird. Ansonsten vertraut man beim HFC jedoch weiter auf jene Herren, die den bisherigen Höhenflug in der Liga ermöglichten. Am Sonntag wird sich ab 20 Uhr in der ASVÖ-Halle entscheiden, ob dieser Erfolgsrun seine Fortsetzung findet.

Eine Anmerkung noch zur Halle: Der HFC Graz 09 wollte sein Heimspiel eigentlich wie gewohnt in der Union Halle B austragen. Diese war jedoch nach Bestätigung von Oranje nicht mehr verfügbar. Daher einigten sich die beiden Teams darauf, das Heimrecht zu tauschen. Der HFC wird sein Heimspiel gegen Oranje somit erst im Herbst austragen und tritt jetzt eben "auswärts" an. Was aber auch kein schlechtes Omen ist: Denn auswärts ist der HFC 2011 noch ungeschlagen. (CK)
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 10/7
7. Atletico Graz 5/6
8. 1.FC Hopfen &   4/7
9. Grazhoppers FC  3/6
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/6
Web-Revolution 0.9
Im März 2010 geht "die beste Hobbyfußball-Webseite der Welt" online.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019