Die HFL Graz bekommt professionelle Strukturen.

HFL, 25.03.2011
Es tut sich was in der Liga
Für den HFC interessant: Ein Spieler kann am Stammtischcup teilnehmen, am 30.4. trifft man im Ligapokal-Achtelfinale auf die Gunners und man kann am HFL-TV mitwirken - bei Interesse.

Zudem gehören Peter Wagner als Vize-Präsident und Christian Kozina als Finanzvorstand dem aktuellen HFL-Vorstand an. Bernhard Trapp hat sich zudem bereiterklärt, die Rechnungsprüfung zu übernehmen. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick findet man auf http://www.hflgraz.at/news_full.php?newsid=270. (CK)
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Phantoms 9/4
2. HFC Graz 1999 9/4
3. LOK Graz 9/4
4. Phönix Neuhart  7/3
5. Celtic Graz 4/3
6. 1.FC Hopfen &   4/4
7. Grazhoppers FC  3/3
8. Grazer Lions 3/4
9. FC Kiwi Sandga  1/1
10. Atletico Graz 0/2
11. Gunners FC 0/2
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019