2010 siegte der HFC in der Union Arena 09 mit 5:4. Foto: Infinites.

HFL, 13.12.2010
Zum Jahresabschluss
Der 24. Dezember ist nicht mehr weit. Deshalb gibt es am Samstag die HFC-Weihnachtsfeier. Unmittelbar davor spielen die Grau-Orangen gegen die Infinites - und wünschen sich vom Christkind drei Punkte.

Eines steht schon vor dem Spiel fest: Der HFC wird die Saison auf Rang 11 beenden, die Infinites auf Platz 12. Somit geht es für beide Seiten nur mehr um einen versöhnlichen Jahresabschluss. Trotzdem hat ein Spiel gegen die Infinites immer etwas Besonderes - schließlich trifft man zum mittlerweile 25. Mal auf die orangen Erzrivalen aus Pachern.

Dem HFC werden dabei jedoch einige Stammspieler fehlen: Stefan Großmann etwa wurde operiert und wird somit sein vorerst letztes HFL-Spiel in grau-orange bestenfalls von der Tribüne aus beobachten. Präsident Peter Wagner fällt nach seinem Kahnbein-Bruch noch bis Jänner aus. Und auch Kapitän Johannes Thonhauser hat sich im letzten Match leicht verletzt und wird aller Voraussicht nach nicht auflaufen können.

Wieder mit dabei ist dafür Verteidiger Stefan Zengerer, der zeigen kann, was er in zwei Monaten in Barcelona gelernt hat. Auch Abwehrchef Bernhard Trapp könnte nach überstandener Verletzung nach fast acht Monaten wieder in der HFL auflaufen. Hinzu kommen bewährte Kräfte wie Stefan Steiner, Peter Lang, Max Besenhard und Christian Kozina.

Das Spiel selbst beginnt um 17:00 Uhr. Gleich im Anschluss steht dann die HFC-Weihnachtsfeier im Hause des Präsidenten am Programm, zu der alle Mitglieder und Freunde des HFC herzlich eingeladen sind. Im grau-orangen Lager freut man sich auf einen schönen Jahresabschluss und hofft, dass der Wunsch ans Christkind in Erfüllung geht. (CK)
 
ÖH-Hallenturnier: 4. Platz
25.10.2008, Halle USZ Rosenhain, 5 Feldspieler
 SpieleTormannFeldspielerToreGegentore
0Daniel Detassis60610
0Dieter Parcz30310
5Bernhard Trapp65107
9Christian Kozina60600
10Johannes Thonhauser61541
99Philip Neubauer60600
 
 
Spiel um Platz 3
HFC Graz 1999 - LOK Graz 0:1
Johannes Thonhauser - Gastspieler, Daniel Detassis, Christian Kozina, Philip Neubauer, Bernhard Trapp
 
 
Halbfinale
HFC Graz 1999 - Senf und Kren 0:3
Bernhard Trapp - Gastspieler, Daniel Detassis, Christian Kozina, Philip Neubauer, Johannes Thonhauser
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - Die Veteranen 1:2
Bernhard Trapp - Johannes Thonhauser, Daniel Detassis, Christian Kozina, Philip Neubauer, Dieter Parcz
Tore:Thonhauser J.
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - SportUnion K&K 2:1
Bernhard Trapp - Daniel Detassis, Dieter Parcz, Christian Kozina, Philip Neubauer, Johannes Thonhauser
Tore:Detassis, Parcz
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - Fortuna Graz 2:0
Bernhard Trapp - Johannes Thonhauser, Daniel Detassis, Christian Kozina, Philip Neubauer, Dieter Parcz
Tore:Thonhauser J. (2)
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - Kaiser Chiefs 2:1
Bernhard Trapp - Gastspieler, Johannes Thonhauser, Daniel Detassis, Christian Kozina, Philip Neubauer
Tore:, Thonhauser J.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. Gunners FC 12/4
2. Atletico Graz 11/6
3. H.F.C. Headban  9/3
4. HFC Ettl Bros.  9/4
5. IF Litenborg K  8/5
6. Grazhoppers FC  7/4
7. FC Kiwi Sandga  7/4
8. Celtic Graz 3/5
9. 1.FC Hopfen &   3/6
10. FC Ambrosi Gra  2/5
11. HFC Graz 1999 1/6
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018