Immer wieder ein Höhepunkt: Grau-Orange gegen Orange.

HFL, 01.11.2010
It's Derbytime!
Zum ersten Mal in diesem Jahr, zum insgesamt aber bereits 24. Mal trifft der HFC Graz 09 diesen Samstag (12:00 Uhr, Pichlergasse) auf Erzrivalen Infinites. Beide Teams könnten sich mit einem Sieg auf Platz 9 nach vor schieben.

In der ewigen Statistik hat der HFC nach wie vor klar die Nase vorn: 17 Siegen stehen lediglich zwei Unentschieden und vier Niederlagen gegenüber. Und auch diesmal stehen die Chancen für den HFC nicht schlecht: Stefan Steiner feiert sein Comeback im Tor, auch Stefan Großmann hat seine Verletzung überstanden. Ansonsten dürfte das Team ähnlich aussehen wie gegen Odörfer, wo man trotz guter Leistung zuletzt unglücklich unterlag. Dass es aber keinesfalls einfach wird, haben die Spiele gegen die Infinites schon oft gezeigt. Denn gerade ein Derby hat immer seine eigenen Gesetze. (CK)
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. 1.FC Hopfen &   4/7
9. Grazhoppers FC  3/6
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/6
Großfeld-Premiere geglückt!
2013 wagten sich die HFCler erstmals ins Duell Elf gegen Elf.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019