In der nächsten Woche wird viel Grau-Orange-Schwarz zu sehen sein.

HFL, 29.05.2010
3 HFL-Spiele in 7 Tagen
Eine aufregende Woche steht dem HFC Graz 09 bevor: Innerhalb von sieben Tagen warten nicht weniger als drei HFL-Spiele auf die Grau-Orangen. Zum Auftakt trifft man Sonntag (17:00 Uhr, Union Arena 09) auf den NK Stepinac.

Und das wird alles andere als eine leichte Aufgabe: Immerhin hat der NK Stepinac zuletzt durch ein 3:2 über Eggenberg 04 sogar die Tabellenführung übernommen. Auch das erste Saisonduell konnten die Kicker mit kroatischen Wurzeln für sich entscheiden - in der Posthalle unterlag der HFC Anfang Februar mit 0:3.

Doch diesmal spielt der HFC daheim, und der Kader sieht auf den ersten Blick nicht so schlecht aus. Einzig beim Rufen der Mitspieler könnten sich am Sonntag Probleme ergeben - mit Steiner, Großmann, Zengerer und HFL-Debütant Kasmannhuber stehen gleich vier Stefans im Kader des HFC. Auch Max Besenhard und Christian Kozina sind fix dabei.

Doch das Stepinac-Spiel ist nur der Auftakt. Nächstes Wochenende folgen die Partien gegen Club Graz 05 (Samstag, 14:00 Uhr, Union Arena 09) und die Stübinger Kickstars (Sonntag, 18:00 Uhr, Sportplatz Kleinstübing). Und die Woche darauf wird laut Terminkalender das HFL-Turnier stattfinden - dazu ist aber noch nichts Näheres bekannt.

Und damit es den HFC-Spielern wirklich nicht langweilig, besteht diesen Freitag die Möglichkeit, wieder am ÖH-Turnier teilzunehmen - die Anmeldung dazu ist freigeschalten, wenn sich genug Spieler finden, wird der HFC offiziell für das Turnier nennen. Dafür entfällt diesen Freitag das Training. Ingesamt steht aber wieder einmal eine aufregende Woche für die Grau-Orangen bevor ... (CK)
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. H.F.C. Headban  42/18
2. IF Litenborg K  40/18
3. Celtic Graz 27/18
4. Grazhoppers FC  26/17
5. HFC Ettl Bros.  24/17
6. Gunners FC 23/16
7. FC Kiwi Sandga  22/17
8. HFC Graz 1999 21/19
9. 1.FC Hopfen &   19/18
10. Atletico Graz 18/18
11. FC Ambrosi Gra  15/18
2008: Herzschlagfinale zum 2. HFL-Meistertitel
Gegen Kalsdorf dreht der HFC ein 1:4 und wird zum zweiten Mal Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018