HFC behält knapp die Oberhand.

Testspiel, 28.02.2003
HFC Graz 09 - Infinites 13:12
Zu Beginn des zweite Spieles gelang es uns den Lauf aus dem ersten Spiel fortzusetzen. So gingen wir durch einen frühen Doppelschlag unsere ersten Blöcke mit 2:0 in Führung. Jedoch riss bei uns im weitern Verlauf des Spieles der Faden.

Das resultierte im Endeffekt in einer 5:9-Führung der Gäste. Dass wir dieses Match dennoch drehen konnten, war wieder auf Einzelleistungen einzelner Spieler zurückzuführen. Eine solche lag auch vor als unser Mittelfeldspieler Peter Wagner mit einem herrlichen Distanzschuss ins lange Eck die Aufholjagd einläutete. In Folge war das Spiel von den Spielanteilen wieder ausgeglichen, jedoch noch nicht von den Treffern. Dafür sorgte dann in weiterer Folge Stefan Großmann mit der zweiten phantastischen Einzelleistung an diesem Tag. Er kam bei einem Spielstand von 8:11 auf das Feld und kurzer Zeit später stand es bereits 11:11. Wie ein Krimi entwickelte sich dann die Schlussphase. Für den HFC war in dieser Phase der spielerisch stärkste Block am Feld und prompt erzielte Johannes Thonhauser den Führungstreffer. Den Infinites gelang es noch einmal den Ausgleich zu erzielen, ehe im letzten Angriff Johannes Thonhauser in der gegnerischen Hälfte den Ball erkämpfte und Stefan Großmann bediente, der dem gegnerischen Tormann keine Chance ließ. So gewann der HFC auch dieses Spiel mit 13:12.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. H.F.C. Headban  42/18
2. IF Litenborg K  40/18
3. Celtic Graz 27/18
4. Grazhoppers FC  26/17
5. HFC Ettl Bros.  24/17
6. Gunners FC 23/16
7. FC Kiwi Sandga  22/17
8. HFC Graz 1999 21/19
9. 1.FC Hopfen &   19/18
10. Atletico Graz 18/18
11. FC Ambrosi Gra  15/18
Großfeld-Premiere geglückt!
2013 wagten sich die HFCler erstmals ins Duell Elf gegen Elf.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018