Grau-Orange gegen Schwarz-Weiß. Foto: Borussia.

HFL, 04.03.2010
Die Borussen kommen
Diesen Sonntag steht das nächste HFL-Spiel am Programm. Um 14:00 Uhr ist das aktuelle Tabellenschlusslicht Borussia Graz 08 zu Gast in der Union Arena 09.

Bisher spielte der HFC zwei Mal gegen die Borussia, beide Spiele wurden gewonnen. Auch diesmal gehen die Grau-Orangen als klarer Favorit in die Partie, stehen die Gäste doch nach drei Spielen in der neuen Saison noch ohne Punkte da. Aber auch der HFC ist nicht optimal gestartet, nach dem 11:0-Auftaktsieg gab es ein 0:3 gegen NK Stepinac und zuletzt ein 1:5 gegen Club Graz 05. Vor allem im Offensivverhalten hofft man daher auf eine klare Steigerung. Am Kader sollte es jedenfalls nicht scheitern, bis auf Stefan Großmann sind alle Stammspieler an Bord.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Atletico Graz 0/0
2. Celtic Graz 0/0
3. Phönix Neuhart  0/0
4. Grazer Lions 0/0
5. Grazhoppers FC  0/0
6. FC Kiwi Sandga  0/0
7. Gunners FC 0/0
8. LOK Graz 0/0
9. Phantoms 0/0
10. 1.FC Hopfen &   0/0
11. HFC Graz 1999 0/0
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019