Da grinst der geneigte hfcsche Geek vor Freude: Die Grau-Orangen erobern die Social Networks.

Club, 08.02.2010
Web 0.9: hfctweet und hfcbook sind online
Der HFC Graz 09 erneuert sein Auftreten im Worldwide Web. Als ersten Schritt kann man die News rund um den HFC ab sofort auf Facebook und Twitter mitverfolgen.

Der HFC Graz 09 erneuert sein Auftreten im Worldwide Web. Als ersten Schritt kann man die News rund um den HFC ab sofort auf Facebook und Twitter mitverfolgen.

Zu den Heimspielen werden sich die Fans auf Facebook in Zukunft anmelden können. Auch aktuelle Fotos und Videos sollen den Facebook-Auftritt des HFC in Zukunft bereichern.

Gerüchten zufolge wird demnächst auch eine neue Website präsentiert, die neue Maßstäbe im Hobbyfußball-Bereich setzen soll. Über den genauen Fertigstellungstermin wurde jedoch noch nichts bekannt.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019