HFL, 15.12.2009
Erster Sieg seit Juli
Versöhnlich, schön, wichtig für das Selbstvertrauen - irgendwas dazwischen und alles zusammen - so in etwa könnte man jedenfalls den HFL-Saisonabschluss 2009 für den HFC Graz 09 beschreiben. Im ...

Versöhnlich, schön, wichtig für das Selbstvertrauen - irgendwas dazwischen und alles zusammen - so in etwa könnte man jedenfalls den HFL-Saisonabschluss 2009 für den HFC Graz 09 beschreiben. Im Heimspiel der 22.Runde gegen Erzrivale Infinites konnte erstmals seit Juli (!) wieder ein Meisterschaftsspiel gewonnen werden, knapp aber verdient mit 5:4 (2:2). Wagner (2), Großmann, Trapp und Tritscher trugen sich in die Torschützenliste ein.
 
1. HFC Graz 09-Hallenturnier: 5. Platz
17.02.2007, Posthalle Graz, 5 Feldspieler
 SpieleTormannFeldspielerToreGegentore
0Stefan Großmann40400
0Mario Walcher40420
8Wenzel Fiala40400
9Christian Kozina40400
10Johannes Thonhauser40400
11Peter Wagner40410
13Florian Pregartbauer40420
15Harald Fleck40400
33Philipp Podbrecnik40400
92Markus Schrei11000
92Markus Schrei11000
99Wolfgang Großschedl33002
99Martin Matzer30300
 
 
Spiel um Platz 5
HFC Graz 1999 - HC Weinberg 1:0
Markus Schrei - Mario Walcher, Wenzel Fiala, Harald Fleck, Stefan Großmann, Christian Kozina, Martin Matzer, Philipp Podbrecnik, Florian Pregartbauer, Johannes Thonhauser, Peter Wagner
Tore:Walcher M.
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - FC Torpedo Ritter 0:1
Wolfgang Großschedl - Wenzel Fiala, Harald Fleck, Stefan Großmann, Christian Kozina, Martin Matzer, Philipp Podbrecnik, Florian Pregartbauer, Johannes Thonhauser, Peter Wagner, Mario Walcher
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - FC Wild Hornets 4:0
Wolfgang Großschedl - Florian Pregartbauer, Peter Wagner, Mario Walcher, Wenzel Fiala, Harald Fleck, Stefan Großmann, Christian Kozina, Philipp Podbrecnik, Johannes Thonhauser
Tore:Pregartbauer F. (2), Wagner, Walcher M.
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - Infinites 0:1
Wolfgang Großschedl - Wenzel Fiala, Harald Fleck, Stefan Großmann, Christian Kozina, Martin Matzer, Philipp Podbrecnik, Florian Pregartbauer, Johannes Thonhauser, Peter Wagner, Mario Walcher
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. Gunners FC 12/4
2. Atletico Graz 11/6
3. H.F.C. Headban  9/3
4. HFC Ettl Bros.  9/4
5. IF Litenborg K  8/5
6. Grazhoppers FC  7/4
7. FC Kiwi Sandga  7/4
8. Celtic Graz 3/5
9. 1.FC Hopfen &   3/6
10. FC Ambrosi Gra  2/5
11. HFC Graz 1999 1/6
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018