Club, 15.10.2003
Neue Infos von der Verletzungsfront
Nun herrscht endlich Klarheit ├â┬╝ber den tats├â┬Ąchlichen Ausma├â┼Ş der Verletzungen von Harald Fleck und Johannes Thonhauser. Fleck wird dem HFC auf Grund des Verdachts von Knochenabsplitterung am ...

Nun herrscht endlich Klarheit ├â┬╝ber den tats├â┬Ąchlichen Ausma├â┼Ş der Verletzungen von Harald Fleck und Johannes Thonhauser. Fleck wird dem HFC auf Grund des Verdachts von Knochenabsplitterung am linken Fu├â┼Ş 1 Woche fehlen. Wesentlich schlimmer traf es jedoch Johannes Thonhauser. Der Kapit├â┬Ąn wird wegen einer ├â┼ôberdehnung des linken vorderen Seitenbandes ├â┬╝ber 3 Wochen ausfallen.
Der HFC Graz 09 w├â┬╝nscht den beiden Akteuren gute Besserung und hofft, dass sie schon beim n├â┬Ąchsten Turnier, am 8.November in der Posthalle in Graz wieder f├â┬╝r den HFC auf Torjagd gehen k├â┬Ânnen.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Ph÷nix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen DebŘtanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  ę HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019