HFL, 24.04.2009
LOK Graz rollt an
Am Sonntag kommt es in der Union Arena 09 zum Duell um Platz 2 zwischen dem HFC Graz 09 und LOK Graz. Der HFC hat zur Zeit zwei Spiele weniger als LOK in den Beinen und könnte mit einem Sieg an der ...

Am Sonntag kommt es in der Union Arena 09 zum Duell um Platz 2 zwischen dem HFC Graz 09 und LOK Graz. Der HFC hat zur Zeit zwei Spiele weniger als LOK in den Beinen und könnte mit einem Sieg an der ehemaligen "Beta Wellness"-Truppe vorbeiziehen. Diese zeigten sich in ihrer ersten HFL-Saison etwas unkonstant, so stehen Siegen gegen Oranje, Eggenberg, SU K&K und Borussia Graz Niederlagen gegen Infinites und Gunners gegenüber. Doch auch für den HFC gab es zuletzt zwei Niederlagen, die Grau-Orangen mussten sich gegen Club Graz 05 und Oranje (Cup) in der ASVÖ-Halle knapp geschlagen geben. Mit dem Heimvorteil will man aber am Sonntag wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr, Treffpunkt um 14:30 Uhr. Schiedsrichter der Partie ist übrigens Boban Mitic.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Atletico Graz 0/0
2. Celtic Graz 0/0
3. Phönix Neuhart  0/0
4. Grazer Lions 0/0
5. Grazhoppers FC  0/0
6. FC Kiwi Sandga  0/0
7. Gunners FC 0/0
8. LOK Graz 0/0
9. Phantoms 0/0
10. 1.FC Hopfen &   0/0
11. HFC Graz 1999 0/0
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019