HFL, 28.02.2009
3. Sieg im 3. Spiel
Nach LOK Graz und Club Graz 05 feiert auch Meister HFC Graz 09 im 3. Spiel den 3. Sieg. Gegen den FC Gunners gibt es im Heimspiel einen klaren 9:3-Erfolg. Der HFC ging schnell mit 2:0 in Führung und ...

Nach LOK Graz und Club Graz 05 feiert auch Meister HFC Graz 09 im 3. Spiel den 3. Sieg. Gegen den FC Gunners gibt es im Heimspiel einen klaren 9:3-Erfolg. Der HFC ging schnell mit 2:0 in Führung und hielt bis zur Pause (4:2) den 2-Tore-Vorsprung. Nach dem Seitenwechsel wurde es kurz eng, als die Gunners auf ein Tor verkürzen konnten. In weiterer Folge zeigte sich der HFC jedoch seine Stärken und ließ nichts mehr anbrennen. Für die Grau-Orangen trafen Zengerer, Pregartbauer, Schuller, Hatzl, Thonhauser und Kozina, was die starke mannschaftliche Leistung unterstreicht. In der Tabelle übernimmt der HFC aufgrund des hervorragenden Torverhältnisses (+22) wieder die Führung.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. H.F.C. Headban  41/17
2. IF Litenborg K  39/17
3. Celtic Graz 27/18
4. Grazhoppers FC  26/17
5. HFC Ettl Bros.  24/17
6. Gunners FC 23/16
7. FC Kiwi Sandga  22/17
8. HFC Graz 1999 21/19
9. 1.FC Hopfen &   19/18
10. Atletico Graz 18/18
11. FC Ambrosi Gra  15/18
2008: Herzschlagfinale zum 2. HFL-Meistertitel
Gegen Kalsdorf dreht der HFC ein 1:4 und wird zum zweiten Mal Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018