HFL, 28.02.2009
3. Sieg im 3. Spiel
Nach LOK Graz und Club Graz 05 feiert auch Meister HFC Graz 09 im 3. Spiel den 3. Sieg. Gegen den FC Gunners gibt es im Heimspiel einen klaren 9:3-Erfolg. Der HFC ging schnell mit 2:0 in Führung und ...

Nach LOK Graz und Club Graz 05 feiert auch Meister HFC Graz 09 im 3. Spiel den 3. Sieg. Gegen den FC Gunners gibt es im Heimspiel einen klaren 9:3-Erfolg. Der HFC ging schnell mit 2:0 in Führung und hielt bis zur Pause (4:2) den 2-Tore-Vorsprung. Nach dem Seitenwechsel wurde es kurz eng, als die Gunners auf ein Tor verkürzen konnten. In weiterer Folge zeigte sich der HFC jedoch seine Stärken und ließ nichts mehr anbrennen. Für die Grau-Orangen trafen Zengerer, Pregartbauer, Schuller, Hatzl, Thonhauser und Kozina, was die starke mannschaftliche Leistung unterstreicht. In der Tabelle übernimmt der HFC aufgrund des hervorragenden Torverhältnisses (+22) wieder die Führung.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Atletico Graz 0/0
2. Celtic Graz 0/0
3. Phönix Neuhart  0/0
4. Grazer Lions 0/0
5. Grazhoppers FC  0/0
6. FC Kiwi Sandga  0/0
7. Gunners FC 0/0
8. LOK Graz 0/0
9. Phantoms 0/0
10. 1.FC Hopfen &   0/0
11. HFC Graz 1999 0/0
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019