HFL, 19.01.2009
Wer wird heuer Meister?
Rechtzeitig zum Start der neuen Saison hat der HFC Graz 09 alle Liga-Konkurrenten unter die Lupe genommen, um die Favoriten auf den Meistertitel 2009 zu finden. Der HFC geht zwar als Titelverteidiger ...

Rechtzeitig zum Start der neuen Saison hat der HFC Graz 09 alle Liga-Konkurrenten unter die Lupe genommen, um die Favoriten auf den Meistertitel 2009 zu finden. Der HFC geht zwar als Titelverteidiger in die Saison, ist aber eher nicht erster Anwärter auf die Meisterkrone. Die besten Karten haben diesmal Cup- und Supercup-Sieger Club Graz 05 sowie Vizemeister Oranje, sofern sie sich nicht ähnliche Ausrutscher wie in der Vorsaison leisten. Ein Geheimtipp sind wohl die Gunners, die gezeigt haben, dass sie an guten Tagen jeden schlagen können. Bei Kalsdorf ist die Frage, wie sich der Abgang von Andi Kauc auswirkt. Aber auch Eggenberg und den Infinites ist durchaus mehr zuzutrauen als in der vergangenen Saison. Die vier neuen Teams sind die großen Unbekannten, man wird sehen, wie schnell sie sich in der Liga zurechtfinden. Dennoch wäre ein Meister aus diesem Quartett eine Überraschung. Andererseits hat gerade die letzte Saison gezeigt, dass die HFL immer für Überraschungen gut ist. Möge das beste Team gewinnen!
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019