HFL, 07.01.2009
HFL-Supercup: HFC - Club Graz 05
Kommenden Samstag (10.01.) empfängt der HFC Graz 09 als Meister den Cup-Sieger und Tabellendritten der vergangenen Saison, den Club Graz 05. In der letzten HFL-Partie Mitte Dezember gab es ein 3:5, ...

Kommenden Samstag (10.01.) empfängt der HFC Graz 09 als Meister den Cup-Sieger und Tabellendritten der vergangenen Saison, den Club Graz 05. In der letzten HFL-Partie Mitte Dezember gab es ein 3:5, dennoch hat der HFC vergangenes Jahr gezeigt, dass die Clubberer gerade größeren Feld (5+1) zu schlagen sind. Der Supercup stellt gleichzeitig den Startschuss zur neuen HFL-Saison dar, daher gilt auch bereits die neue Kaderliste. So dürfte diesmal Markus Hatzl sein Debüt im HFC-Dress feiern, auch ein neuer Goalie könnte erstmals getestet werden.

Gespielt wird diesmal in der Posthalle. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr, Treffpunkt um 18:30 Uhr. Nach dem Spiel erfolgt die offizielle Übergabe des Meistertellers durch Liga-Präsident Thomas Kraus - einen Grund zum Feiern gibt es also sicher!
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. H.F.C. Headban  41/17
2. IF Litenborg K  39/17
3. Celtic Graz 27/18
4. Grazhoppers FC  26/17
5. HFC Ettl Bros.  24/17
6. Gunners FC 23/16
7. FC Kiwi Sandga  22/17
8. HFC Graz 1999 21/19
9. 1.FC Hopfen &   19/18
10. Atletico Graz 18/18
11. FC Ambrosi Gra  15/18
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018