HFL, 03.11.2008
HFL geht in die heiße Phase
Langsam, aber sicher, geht die Grazer Hobbyfußballliga in die entscheidende Phase: Mit dem HFC Graz 09, Kalsdorf 05, Oranje und Club Graz 05 haben noch vier Teams (theoretische) Chancen auf den ...

Langsam, aber sicher, geht die Grazer Hobbyfußballliga in die entscheidende Phase: Mit dem HFC Graz 09, Kalsdorf 05, Oranje und Club Graz 05 haben noch vier Teams (theoretische) Chancen auf den Meisterteller. Nun stehen auch die Spieltermine fest: Am 15.11. empfängt der HFC den Club, bevor man am 23.11. zum HC Kalsdorf muss. Am 26.11. trifft Kalsdorf auswärts auf Oranje, und am 6.12. schließlich ist Kalsdorf beim HFC zu Gast. Sollte die Meisterentscheidung bis dahin nicht gefallen sein, wartet in Dezember noch Oranje auf den HFC. Für ein spannendes Saisonfinale ist also gesorgt ...

Abseits dessen verdichten sich die Gerüchte, dass der Tabellenletzte, HFC Ellis Café, nun tatsächlich aus der HFL aussteigt. Damit würden alle restlichen Spiele mit 0:5 strafverifiziert.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Phantoms 9/4
2. HFC Graz 1999 9/4
3. LOK Graz 9/4
4. Phönix Neuhart  7/3
5. Celtic Graz 4/3
6. Grazhoppers FC  3/3
7. Grazer Lions 3/3
8. FC Kiwi Sandga  1/1
9. 1.FC Hopfen &   1/3
10. Atletico Graz 0/2
11. Gunners FC 0/2
Web-Revolution 0.9
Im März 2010 geht "die beste Hobbyfußball-Webseite der Welt" online.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019