Turnier, 29.10.2008
Aus in der Vorrunde
Beim diesjährigen USI-Hallenturnier kam für den HFC wieder einmal in der Vorrunde das Aus. Besonders bitter war, dass man aufgrund der Verletzung eines Spielers das dritte Gruppenspiel nicht einmal ...

Beim diesjährigen USI-Hallenturnier kam für den HFC wieder einmal in der Vorrunde das Aus. Besonders bitter war, dass man aufgrund der Verletzung eines Spielers das dritte Gruppenspiel nicht einmal mehr austragen konnte. Doch die Chancen aufzusteigen waren nach zwei 0:2-Niederlagen schon ziemlich gering. Während man im ersten Spiel gegen Titelverteidiger Obersteirer eine gute Leistung bot, war die Niederlage im zweiten Spiel gegen eine schwedische Auswahl völlig unnötig. Aufgrund der Probleme, genügend Spieler aufzutreiben, war es jedenfalls das vorerst letzte Hallenturnier für den HFC ...
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Phantoms 9/4
2. HFC Graz 1999 9/4
3. LOK Graz 9/4
4. Phönix Neuhart  7/3
5. Celtic Graz 4/3
6. 1.FC Hopfen &   4/4
7. Grazhoppers FC  3/3
8. Grazer Lions 3/4
9. FC Kiwi Sandga  1/1
10. Atletico Graz 0/2
11. Gunners FC 0/2
2008: Herzschlagfinale zum 2. HFL-Meistertitel
Gegen Kalsdorf dreht der HFC ein 1:4 und wird zum zweiten Mal Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019