HFL, 01.10.2003
20 Mann-Kader für HFL fixiert
Für die anstehende 1.HFL- Graz Saison wird der HFC in den kommenden Tagen einen 20 Mann Kader bekannt geben. Neben den gesetzten Kader und auf Abruf-Spielern, werden noch ein paar ...

Für die anstehende 1.HFL- Graz Saison wird der HFC in den kommenden Tagen einen 20 Mann Kader bekannt geben. Neben den gesetzten Kader und auf Abruf-Spielern, werden noch ein paar Ergänzungsspieler gesucht die vor allem auch den Ausfall von Robert Lösch kompensieren sollen. Lösch wird im Rahmen der HFL kein Spiel für den HFC bestreiten, da er für den Ligakonkurrenten Infinites TK zum Einsatz kommen wird.
 
Brosman-Kleinfeldturnier: 6. Platz
28.05.2003, Sportplatz Lieboch, 5 Feldspieler
 SpieleTormannFeldspielerToreGegentore
0Stefan Großmann50520
9Christian Kozina50500
10Johannes Thonhauser50520
11Peter Wagner50510
13Florian Pregartbauer50500
14Thomas Walcher50500
99Martin Müller550014
99Robert Lösch50500
 
 
Spiel um Platz 5
HFC Graz 1999 - Büro Halser 1:6
Martin Müller - Stefan Großmann, Christian Kozina, Robert Lösch, Florian Pregartbauer, Johannes Thonhauser, Peter Wagner, Thomas Walcher
Tore:Grossmann
 
 
Viertelfinale
HFC Graz 1999 - 3 Wochen vor Jesolo 0:2
Martin Müller - Stefan Großmann, Christian Kozina, Robert Lösch, Florian Pregartbauer, Johannes Thonhauser, Peter Wagner, Thomas Walcher
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - HFC Cafe Peggy Sue 3:0
Martin Müller - Stefan Großmann, Johannes Thonhauser, Peter Wagner, Christian Kozina, Robert Lösch, Florian Pregartbauer, Thomas Walcher
Tore:Grossmann, Thonhauser J., Wagner
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - HFC Schnupfersepp 0:3
Martin Müller - Stefan Großmann, Christian Kozina, Robert Lösch, Florian Pregartbauer, Johannes Thonhauser, Peter Wagner, Thomas Walcher
 
 
Vorrunde
HFC Graz 1999 - BP Triesterstraße 1:3
Martin Müller - Johannes Thonhauser, Stefan Großmann, Christian Kozina, Robert Lösch, Florian Pregartbauer, Peter Wagner, Thomas Walcher
Tore:Thonhauser J.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. IF Litenborg K  24/11
2. H.F.C. Headban  23/11
3. Grazhoppers FC  19/11
4. HFC Ettl Bros.  18/11
5. Gunners FC 16/10
6. FC Ambrosi Gra  14/10
7. Celtic Graz 12/10
8. Atletico Graz 12/10
9. HFC Graz 1999 10/10
10. FC Kiwi Sandga  10/11
11. 1.FC Hopfen &   3/9
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018