HFL, 28.09.2008
Stark dezimiert zum Derby-Double
Der HFC Graz 09 startet erfolgreich in den HFL-Herbst. Erzfeind Infinites wird knapp, aber verdient mit 4:3 (2:2) bezwungen. Matchwinner für die stark ersatzgeschwächten Grau-Orangen (ohne Topscorer ...

Der HFC Graz 09 startet erfolgreich in den HFL-Herbst. Erzfeind Infinites wird knapp, aber verdient mit 4:3 (2:2) bezwungen. Matchwinner für die stark ersatzgeschwächten Grau-Orangen (ohne Topscorer Schuller, die Spielmacher Pregartbauer, Walcher und Podbrecnik, sowie Stammtorhüter Steiner) sind Ersatztorhüter Bernhard Trapp mit sensationellen Paraden und Heimkehrer Matthias Kügler mit einem Doppelpack. Somit holen sich die HFCler das Derby-Double 2008 und sind schon wieder Zweiter der HFL-Tabelle.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Phantoms 9/4
2. HFC Graz 1999 9/4
3. LOK Graz 9/4
4. Phönix Neuhart  7/3
5. Celtic Graz 4/3
6. 1.FC Hopfen &   4/4
7. Grazhoppers FC  3/3
8. Grazer Lions 3/4
9. FC Kiwi Sandga  1/1
10. Atletico Graz 0/2
11. Gunners FC 0/2
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019