HFL, 29.10.2007
HFC unterliegt FC Ambrosi
Gegen den FC Ambrosi gab es für die Grau-Orangen diesmal nichts zu holen. In der Magistratshalle Pichlergasse ging man als 2:4-Verlierer vom Platz.

Mario Walcher erzielte zwei Tore, doch insgesamt war es vor allem offensiv zu wenig, was der HFC diesmal zeigte. Schade, denn mit einem Sieg hätte man einiges an Boden in der HFL-Tabelle gut machen können.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. H.F.C. Headban  42/18
2. IF Litenborg K  40/18
3. Celtic Graz 27/18
4. Grazhoppers FC  26/17
5. HFC Ettl Bros.  24/17
6. Gunners FC 23/16
7. FC Kiwi Sandga  22/17
8. HFC Graz 1999 21/19
9. 1.FC Hopfen &   19/18
10. Atletico Graz 18/18
11. FC Ambrosi Gra  15/18
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018