HFL, 07.07.2007
Knappe Niederlage gegen Eggenberg
Nächste Niederlage in der HFL: Gegen den FC Eggenberg 04 setzte es auswärts in der Injoy-Halle eine unglückliche 2:3-Niederlage.

Wie schon in den letzten Spielen strahlte die HFC-Offensive auch gegen Eggenberg wenig Gefahr aus. Auch die Verteidigung war durch einige Ausfälle geschwächt. Am Ende hieß es somit 2:3 aus Sicht der HFCler, für die Wenzel Fiala und Johannes Thonhauser erfolgreich waren.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Phantoms 9/4
2. HFC Graz 1999 9/4
3. LOK Graz 9/4
4. Phönix Neuhart  7/3
5. Celtic Graz 4/3
6. 1.FC Hopfen &   4/4
7. Grazhoppers FC  3/3
8. Grazer Lions 3/4
9. FC Kiwi Sandga  1/1
10. Atletico Graz 0/2
11. Gunners FC 0/2
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019