HFL, 25.05.2007
Bittere Niederlage gegen Erzrivalen
Nach der 0:1-Niederlage beim Turnier unterlag der HFC im Derby abermals. In der HFL setzte es eine 2:5-Schlappe gegen die Infinites.

Die Tore für den HFC erzielten Harald Fleck und Flo Pregartbauer. Das 2:5 war gleichzeitig die erste Niederlage gegen die Infinites in einem HFL-Spiel. Beim HFC wurden nach dem Spiel Stimmen laut, in Zukunft nicht mehr in der Posthalle anzutreten, sondern wieder in die Union Halle B zurückzukehren, wo man vergangenen Herbst schöne Erfolge feiern konnte.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. Phantoms 9/4
2. HFC Graz 1999 9/4
3. LOK Graz 9/4
4. Phönix Neuhart  7/3
5. Celtic Graz 4/3
6. 1.FC Hopfen &   4/4
7. Grazhoppers FC  3/3
8. Grazer Lions 3/4
9. FC Kiwi Sandga  1/1
10. Atletico Graz 0/2
11. Gunners FC 0/2
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019