HFL, 10.03.2007
HFC erlebt sein oranjes Wunder
Ein oranger Wirbelsturm fegte heute Nachmittag den HFC Graz 09 mit 10:3 vom Platz. Die Oranje waren über die gesamte Spielzeit die klar bessere Mannschaft - der HFC konnte in keiner Phase des Spiels dagegenhalten.

Am dritten Spieltag bekam es der HFC Graz 09 bereits mit dem zweiten Liganeuling zu tun. Die Oranjes starteten mit beeindruckenden Spielen in die HFL-Saison. Trotzdem war man auf Seiten des HFC Graz 09 davon überzeugt, die Oranjes niederringen zu können, wollte man doch die verlorenen zwei Punkte aus dem zweiten Spiel wieder vergessen machen.

Leider trat dann das ein, was sich in den ersten paar Minuten abzeichnete. Der HFC Graz 09 wurde von einer körperlich weit überlegenen Mannschaft regelrecht erdrückt. Bereits nach vier Minuten musste man so einem 3 Tore Rückstand nachlaufen. Wieder einmal hatte den HFC seine alt bewährte Auswärtsschwäche eingeholt. Die Oranjes nahmen der Auswärtsmannschaft geschickt beinahe jeden Platz zum kombinieren.

Diese Tatsache wurde jedoch mit Sicherheit auch von der zu hohen Spieleranzahl am Feld begünstigt. Spielte man doch in der ohnehin schon etwas kleineren Gratkorner Halle mit 5+1. Am Ende schenkte man dem Gegner noch ein paar einfache Konter, woraus der Endstand 3:10 resultierte.

Resümierend muss ganz klar gesagt werden, dass es dem HFC an diesem Tag beinahe an allem mangelte. Sei es die geringe Kampfkraft, die mangelnde Schussfrequenz oder die fehlende Kaltschnäuzigkeit.
 
 
04.02.2006, Waldorf-Halle Graz, 4 Feldspieler
Infinites - HFC Graz 19993:17 (3:17)
92 Markus Schrei - 15 Harald Fleck, 13 Florian Pregartbauer, 10 Johannes Thonhauser, 8 Wenzel Fiala, 9 Christian Kozina, 8 C.Matthias Kügler, 5 Bernhard Trapp, 23 Stefan Großmann, 11 Peter Wagner
Tore: Fleck (5), Pregartbauer F. (3), Thonhauser J. (3), Fiala (2), Kozina (2), Kuegler, Trapp
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
Dreist!
"Es zählen Werte, die sind nicht zu gewinnen, Werte die man nicht kaufen kann."
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019