HFL, 08.02.2007
HFC im Pech - Rumpfkader gegen Kalsdorf
Das ist natürlich bitter: Für den HFC Graz 09 steht die erste richtige Bewährungsprobe der neuen Saison auf dem Programm und alles was man aufbieten kann ist ein Rumpfkader.

Im Spitzenspiel morgen, Freitag, im stadio degli uffici postali zero nove aka Posthalle gegen Tabellenführer HC Kalsdorf 05 werden nicht weniger als vier Stammkräfte ausfallen. Die Kreativgeister Pregartbauer, Fiala und Kügler werden ebenso fehlen wie Obmann Wagner. Bleibt nur zu hoffen, dass Abwehrchef Trapp seine Erkrankung ausgestanden hat und zum Einsatz kommen kann.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. H.F.C. Headban  42/18
2. IF Litenborg K  40/18
3. Celtic Graz 27/18
4. Grazhoppers FC  26/17
5. HFC Ettl Bros.  24/17
6. Gunners FC 23/16
7. FC Kiwi Sandga  22/18
8. HFC Graz 1999 21/19
9. Atletico Graz 21/19
10. 1.FC Hopfen &   19/18
11. FC Ambrosi Gra  15/18
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018