HFL, 11.11.2006
Schiedsrichter Stefan M. von Torpedo?
Wie es aussieht wird Markus Schrei trotz leichtem Handicap morgen, Sonntag, zum Einsatz kommen. Damit bleibt der Kader zum Spiel letzte Woche gegen Torpedo Ritter unverändert. Offen ist nur, wer pfeift.

Wegen letzter Woche: Durch die Richtigstellung des FC Torpedo Ritter auf ihrer Homepage ist die Sache rund um das HFL-Spiel vor einer Woche für uns von Vereinsseite geklärt. Jegliche bleibenden Differenzen mit Stefan M. werden wir dann wohl morgen persönlich besprechen, prekärerweise wird er von uns wohl als Schiedsrichter nominiert werden. Hoffentlich können wir dadurch und durch eine Aussprache endgültig alle Unstimmigkeiten aus der Welt schaffen.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019