Club, 27.06.2003
Spielpause für Thomas Walcher
Um 21:00 Uhr erreichte den HFC die Nachricht, dass Thomas Walcher für einen Teil des Sommers ausfallen wird. Dies ist ein weiterer schmerzvoller Ausfall eines fixen Bestandteils unserer Abwehr. ...

Um 21:00 Uhr erreichte den HFC die Nachricht, dass Thomas Walcher für einen Teil des Sommers ausfallen wird. Dies ist ein weiterer schmerzvoller Ausfall eines fixen Bestandteils unserer Abwehr. Positive Nachricht gibt es dafür aber von Harald Fleck, der zum ersten Mal wieder ein Training bestreiten konnte. Thomas Walcher der gerade auf dem Weg zurück war, wird nun dem HFC wieder für, mehr als einem Monat fehlen, obwohl es diesmal vielleicht sogar ein Comeback im Spätsommer gibt. Der HFC wünscht Thomas Walcher alles Gute und freut sich schon wieder ihn in der Abwehr begrüßen zu dürfen.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phnix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
HFL 2005: Das Unmgliche geschafft
9 Tore Unterschied waren ntig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019