Turnier, 17.10.2006
Kader für USI-Turnier voller Überraschungen
Der Kader für das morgige USI-Turnier wirft noch einige Fragen auf. Fix dabei bisher neben den üblichen verdächtigen 5 (Großmann, Kozina, Thonhauser, Trapp und Wagner) nur Philipp Podbrecnik.

Letzterer wird erstmals bei einem Turnier für den HFC zum Einsatz kommen. Doch nun zu den Wackelkandidaten: Die Pregartbauers (Florian und Gottfried) haben bisher weder zu- noch abgesagt, sollten sie zu letzterer Entscheidung kommen stehen zwei Ersatzkandidaten parat, die ihr HFC-Debüt feiern würden. Abgesagt haben übrigens die restlichen Kader-Akademiker Besenhard, Fiala und Kügler.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019