HFL, 24.09.2006
HFL-Allstars gewinnen den Murauer Ritter Cup
Mit einer zusammen gewürfelten Mannschaft, in der drei HFC-Akteure zu finden waren, gewannen die HFL-Allstars in beeindruckender Manier den von Torpedo Ritter veranstalteten Murauer Ritter Cup.

Für den HFC waren Kapitän Johannes Thonhauser, Abwehrchef Bernhard Trapp und Allroundtalent Stefan Großmann mit von der Partie. In der Vorrunde wurde sowohl Lokomotive Herz Jesu als auch Torpedo Ritter mit 4:1 geschlagen. Auch das Halbfinale, gegen Team Running Hose/Scherbe, konnten die Allstars deutlich mit 5:1 für sich entscheiden. Im Finale hatte man erneut Torpedo Ritter als Gegner. Ebenjenen blieb der erneute Turniergewinn versagt. Endstand: 3:1 für die HFL-Allstars.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
Dreist!
"Es zählen Werte, die sind nicht zu gewinnen, Werte die man nicht kaufen kann."
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019