Turnier, 24.05.2006
Letzte News vorm Turnier
Zwei hier nicht namentlich erwähnte Vorstandsmitglieder des HFC führten in einer gefährlichen Nacht-und-Nebel-Aktion eine Vorkommisionierung des Sportclub-Platzes durch. Die Begeisterung war endenwollend.

Das Resumee: Nicht viel Wiese, aber bespielbar, ein Tor etwas schief. Außerdem geben wir ganz nach dem Vorbild unseres Nationalteams bereits am Vortag die Aufstellung bekannt: Schrei; Großmann/Brix, Pregartbauer; Wagner, Kozina; J. Thonhauser. Großmann wird ab Spiel 2 durch Fiala ersetzt.

Zum Spielmodus: Die ersten zwei jeder Gruppe (3 Gruppen insgesamt) steigen ins Viertelfinale auf. Um 16 Uhr werden die letzten Spiele des Turniers (Finale & Spiel um Platz 3) stattfinden. Die Spieltermine: 10.00 Cosmos - HFC Graz 09, 11.00 HFC Graz 09 - GSC Fanklub, 12.40 GSC Juniors - HFC Graz 09.
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
2008: Herzschlagfinale zum 2. HFL-Meistertitel
Gegen Kalsdorf dreht der HFC ein 1:4 und wird zum zweiten Mal Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019