HFL, 06.02.2006
17:3-Kantersieg über Infinites
Der HFC Graz 09 deklassiert die Infinites im 3. HFL-Spiel der Saison mit 17:3 und fährt damit auch den ersten Sieg in der laufenden Meisterschaft ein. Der regierende HFL-Meister zeigt somit, dass der Titel noch lange nicht abgeschrieben ist.

Zwei Spiele, zwei Niederlagen – der regierende Meister HFC Graz 09 legte in der neuen HFL-Saison einen klassischen Fehlstart hin. Damit das Unternehmen Titelverteidigung also nicht vorzeitig abgeschrieben werden muss, ist ein Sieg gegen den Erzrivalen Infinites notwendig.

Und der Beginn ist vielversprechend: Schon nach wenigen Minuten liegt der HFC 2:0 in Front. Doch die Infinites können zurückschlagen: Nach acht Spielminuten steht es plötzlich nur noch 2:2. Aber das war es dann auch schon: Bis zur Halbzeit spielt nur mehr der HFC - Pausenstand 7:2. Stefan Großmann, der sich eine leichte Knieverletzung zuzieht, wird nach der Pause durch Johannes Thonhauser, ebenfalls leicht angeschlagen, ersetzt.

Und die zweite Halbzeit läuft noch besser: Der HFC, in allen Belangen klar überlegen, zieht für die Infinites ein Lehrspiel auf, dass von einigen schönen Kombinationen und sehenswerten Treffern gekrönt wird. Das logische Endresultat: 17:3 - der dritthöchste Sieg des HFC in der HFL und die beste Defensiv-Leistung: Nur drei Gegentore in 40 Minuten – ein Rekord, der vor allem auf die Kappe von Tormann Schrei geht, der eine überragende Partie spielte. In der Tabelle rückt der HFC damit auf Platz 5 vor und hat nur mehr sechs Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze.
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. H.F.C. Headban  41/17
2. IF Litenborg K  39/17
3. Celtic Graz 27/18
4. Grazhoppers FC  26/17
5. HFC Ettl Bros.  24/17
6. Gunners FC 23/16
7. FC Kiwi Sandga  22/17
8. HFC Graz 1999 21/19
9. 1.FC Hopfen &   19/18
10. Atletico Graz 18/18
11. FC Ambrosi Gra  15/18
Das Wunder von Weinitzen
Der 2. Platz in Weinitzen 2003: Von einem Hexer und vielen Debütanten.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018