23.06.2018, Kunstrasenplatz LSZ Jahngasse, 5 Feldspieler
Borussia MönchenGrazbach - HFC Graz 19990:0 (0:0)
13 Milad Rahimi - 98 Hussein Mohebi, 9 Christian Kozina, 28 Andreas Mürzl, 51 Kristof Pipam, 84 Roland Taber, 17 Fazlolah Tadjik, 18 Philipp Wurm
Der Blick nach vorne
20 Jahre HFC sind ein Grund zu feiern. Der Blick geht aber nach vorne.
1. LOK Graz 21/8
2. Phönix Neuhart  19/7
3. Phantoms 16/7
4. FC Kiwi Sandga  13/7
5. HFC Graz 1999 12/6
6. Celtic Graz 11/8
7. Atletico Graz 6/7
8. Grazhoppers FC  6/7
9. 1.FC Hopfen &   4/7
10. Grazer Lions 3/7
11. Gunners FC 1/7
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2019