28.06.2014, Sportplatz Rothenthurn, 5 Feldspieler
Bayerwoiddeifen Zell - HFC Graz 19990:0 (0:0)
5 Bernhard Trapp - 9 Christian Kozina, 24 Thomas Schmuck, 18 Joachim Schuller, 49 Christoph Steinkellner, 84 Roland Taber, 10 Johannes Thonhauser, 11 Peter Wagner, 28 Patrick Wolbart
Neues Jahr, neues Glück
Trainings, Spiele, Turniere, Yoga-Einheiten - auch 2018 ist der HFC-Kalender wieder gut gefüllt.
1. IF Litenborg K  40/18
2. H.F.C. Headban  39/17
3. Grazhoppers FC  26/17
4. Gunners FC 23/17
5. 1.FC Hopfen &   22/17
6. FC Kiwi Sandga  22/17
7. Celtic Graz 21/17
8. Atletico Graz 21/18
9. HFC Graz 1999 15/17
10. FC Ambrosi Gra  15/17
HFL 2005: Das Unmögliche geschafft
9 Tore Unterschied waren nötig, der HFC siegte 21:6 und war Meister.
Startseite | Archiv | Videos | Termine | Kontakt | Impressum                                                                                  © HFC Graz 1999 e.V. 1999 - 2018